Stapel von Dateien

Datenschutz

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen. Die nachstehende Übersicht soll Sie über die wichtigsten Aspekte der Verarbeitung personenbezogener Daten informieren.

 

 

Verantwortlicher

 

PPC INTERNATIONAL

Putzenbacher Personnel Consulting GesbR

Leopoldstraße 3/2

A-6020 Innsbruck

+43 (0) 650 573 778 1

office@ppc-international.com

 

 

Umfang unserer Datenschutzrichtlinie

 

Unsere Datenschutzrichtlinie gilt für die von uns auf der Website und Anwendungen im Eigentum oder unter der Kontrolle von PPC Putzenbacher Personnel Consulting bzw. seiner Gesellschafter erhobenen oder verwendeten Daten. PPC Putzenbacher Personnel Consulting ist nicht verantwortlich für die Datenschutzrichtlinien oder Datenschutzpraktiken von Websites (social media Dienste) oder Drittparteien (Monster, Stepstone, Experteer, etc.), auf deren Plattformen Sie Ihre Daten veröffentlicht haben und mit denen wir zusammenarbeiten, um unsere Vermittlungsdienste anzubieten. 

 

 

Datenschutzbeauftragter

 

Es ist kein Datenschutzbeauftragter bestellt, da keine gesetzliche Notwendigkeit besteht.

 

 

Zweck der Datenverarbeitung

 

Zweck ist die Kandidatenverwaltung im Rahmen des Recruitings bzw. der Personalvermittlung an unsere Kunden (auch in Drittländern außerhalb der EU oder international tätige Konzerne) einschließlich automationsunterstützt erstellter und archivierter Textdokumente (Korrespondenz) in diesen Angelegenheiten.

 

 

Erhebung der Daten

 

Alle Daten werden direkt vom Betroffenen online oder offline zur Verfügung gestellt oder von öffentlich verfügbaren Websites erhoben. Wenn Sie per Formular auf der Webseite oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage für die Dauer der gewünschten Geschäftstätigkeit gespeichert.

 

 

Übermittlung der Daten

 

Wir übermitteln die zur Verfügung gestellten Daten vertraulich und ausschließlich in Abstimmung mit dem jeweiligen Kunden und Kandidaten und nur im minimal erforderlichen Umfang und soweit es für die Geschäftsabwicklung notwendig ist, auf einer gesetzlichen Grundlage beruht oder ein berechtigtes Interesse an der Geschäftsabwicklung der Beteiligten besteht. Keinesfalls werden die Daten zu Werbezwecken o. ä. weitergegeben. 

 

Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.

 

 

Speicherdauer und Löschfristen

 

Wir speichern und verarbeiten die uns übermittelten bzw. bekannt gegebenen personenbezogenen Daten nur soweit es mit der Abwicklung unserer Vermittlungstätigkeit im Zusammenhang steht. Die Daten werden während der Dauer des Kunden- und Kandidatenverhältnisses und nach Beendigung dessen zumindest solange aufbewahrt, als gesetzliche Aufbewahrungsfristen bestehen oder Verjährungsfristen potentieller Rechtsansprüche noch nicht abgelaufen sind.

 

 

Sonstige Erklärungen

 

Es besteht keine automatisierte Entscheidungsfindung (Profiling).

 

Es ist weder vertraglich noch gesetzlich vorgeschrieben, dass Sie Ihre Daten bereitstellen und es gibt auch keine Verpflichtung dazu. Die Daten sind allerdings erforderlich, damit die Geschäftsabwicklung ordnungsgemäß erfolgen kann.

Als betroffene Person steht Ihnen grundsätzlich das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Zur Ausübung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte an:

 

PPC INTERNATIONAL

Putzenbacher Personnel Consulting GesbR

Leopoldstraße 3/2

A-6020 Innsbruck

+43 (0) 650 573 778 1

office@ppc-international.com

Wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in irgendeiner Weise verletzt worden sind, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Zudem haben Sie das Recht, bei der Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen.